Erst Licht, dann Strom, dann Emotion | Urbex & Sport Fotoblog by dsgk

Beiträge mit Schlagwort “SL-Punkt

Roller Derby! – 1, 2, 3, Bout

Nach längerer Pause ist es wieder soweit, ihr bekommt neue Bilder zu sehen. Durch den „BuddyBlog SL-Punkt: Roller Derby! – 1. Bout für Hannover“ habt ihr vor einer Weile erfahren, dass ich nach Hannover zum ersten heimischen Bout der Demolition Derby Dolls eingeladen wurde. Die dort entstandenen Fotos habe ich endlich fertig und blogreif gemacht.

Da Roller Derby noch immer sehr unbekannt ist, haben die DDD einen kleinen Flyer gemacht, der die wichtigsten Punkte enthält. Wem das einfache Regelwerk noch immer spanisch vorkommt, der sollte mal ein Roller Derby besuchen. Ich kann es euch nur wärmstens empfehlen!

Roller Derby - was ist das?

Roller Derby – was ist das?

Gegeneinander angetreten sind die Gastgeberinnen, die Demolition Derby Dolls und aus Münster angereist, die Zombie Rollergirlz. Mir hat es besonders gefallen, dass die Teams sehr sportlich miteinander umgegangen sind, obwohl ein Vollkörperkontaktsport nicht gerade dazu einlädt. Als Zuschauer spürte man den Ehrgeiz den Sieg zu holen, aber auch den Spaß am Sport. Und letztendlich geht es doch nur darum Spaß zu haben. Ich finde es schade, dass dieser Umstand, Spaß zu haben, bei vielen anderen Sportarten und Wettkämpfen total ignoriert wird. Das soll jedoch eine andere Geschichte sein.

Hier habe ich zum zweiten Mal ein Roller Derby fotografiert und es hat weitaus mehr Spaß gemacht als beim ersten Mal. Damals war es zur SportsNow! im Rahmen der ABF Hannover (Februar 2013). Die Bilder waren ein Grauß! Es gab wenig Licht, unschöne Hintergründe, einen schwarzen lichtschluckenden Boden und schnelle Bewegungen. Ich war damals nicht in der Lage ordentliche Bilder zu machen. Doch in der Halle „IGS Stöcken“ war alles besser, auch der Fotograf hinter meiner Kamera.

Mit dem Beeilen hat es ja nicht so ganz geklappt, aber ich bin sicher ihr habt die Zeit auch anders gut verbracht. Alle Fotos gibt es in der Galerie. Vielen Dank, dass du dir Zeit genommen hast hier vorbei zu schauen! Bis bald, es steht viel Sport auf dem Plan.

Advertisements

Kurzmitteilung

BuddyBlog SL-Punkt: Roller Derby! – 1. Bout für Hannover

BuddyBlog, das habe ich doch schon mal gelesen? Richtig! Während ich meine Fotos noch nicht einmal in Augenschein genommen habe, hat SL-Punkt sogar schon eine ganze Galerie gebloggt.

Worum geht es hier überhaupt: Am Samstag (22.06.2013) fand der erste heimische Bout der Demolition Derby Dolls in Hannover statt. Sie bezwangen die Zombie Rollergirlz aus Münster und beide Mannschaften, oder eher Frauschaften, zeigten dabei kein Erbarmen mit dem Gegner, oder eher mit der Gegnerin. Wie auch immer…

Schaut euch die Fotos von SL-Punkt an. Er hat es wieder geschafft die besten Momente einzufangen und seine Fotos sind auf jeden Fall sehenswert!

SL-Punkt: Roller Derby! – 1. Bout für Hannover

Photographed by SL-Punkt

Ich beeile mich meine Fotos auch zu sichten und werde euch nicht mehr lange warten lassen. Vielen Dank, dass ihr jetzt schon die Zeit hattet hier vorbei zu schauen und dass ihr auch bei SL-Punkt vorbeischauen werdet! Bis gleich 😀


Energiewende: Kinderträume und Husky-Power

Erinnert euch an die gute alte Zeit zurück in der man als Kind durch frisch gefallenen Schnee getollt ist. Nach Schulschluss rannte man im vollen Tempo nach Hause, schmiss den Ranzen in die Ecke und schnappte sich eine Milchschnitte und seinen Schlitten um so schnell wie möglich mit den Freunden Schlitten zu fahren. Es war eine schöne Zeit.

Oft musste man jedoch erst seine Hausaufgaben machen, bei der Hausarbeit helfen oder zum einkaufen mitkommen. – Heute. Heute fährt man selbst Einkaufen, macht mehr oder weniger freiwillig seine Hausarbeiten und die Hausaufgaben wurden durch Steuererklärungen, Versicherungsunterlagen, Banküberweisungen oder Überstunden für die Arbeit ersetzt. Hurra, was für ein Spaß!

Aber „Erwachsene“ können auch noch ihren Spaß beim Schlittenfahren haben. Am zweiten Februarwochenende fand in Clausthal-Zellerfeld das alljährliche Schlittenhunderennen statt. Wie es zur Tradition gehört, gab es auch dieses Jahr wieder keine Infos über Startzeiten, den genauen Veranstaltungsort, die Teilnehmer und Pausenzeiten.

Für uns stellte dieser Umstand jedoch kein Problem dar. Voller Cleverness haben wir uns an den Ablauf vom letzten Jahr erinnert und unser Plan ging auf als wir pünktlich zur Mittagspause ankamen. Die Sonne strahlte hin und wieder zwischen den zerrissenen Wolken am Himmel hervor, die der kalte Wind vor sich her trieb.

Wir stapften einige hundert Meter durch den Schnee, um zu den Streckenabschnitten zu gelangen, an denen es keine, bzw. nur wenige Zuschauer gab. Authentische Bilder machen schon etwas mehr her als jene, die man bei Start und Ziel schießen kann. Auf denen Gesichter eines halb-motivierten, aber quitschbuntem Publikums vom eigentlichen Motiv ablenken.

Das Motiv waren die Schlittenhundegespanne und ihre Fahrer. Menschen, die sich von ihren Hunden über den weichen Schnee ziehen lassen. Ein Kindheitstraum wird war. In heutigen Zeiten, in denen man auch nicht zufälliger Weise an den Polkappen lebt, ein surreales Bild. Hunde-Energie zur Fortbewegung. Wo findet man so etwas überhaupt? In einigen asiatischen MMO kann man auf Wölfen und Tigern reiten, okay. Aber sich einen, zwei, drei oder bis zu zwölf Hunde (Huskies) zu halten, sie immer ausreichend zu fordern und versorgen zu können… Alle Achtung, das ist eine tolle Leistung!

Ich kenne mich mit Hunderassen nicht aus, auch nicht mit den Teilnehmern und ich weiß noch nicht einmal wer in welchem Durchgang gewonnen hat. Aber das ist auch alles nicht sonderlich wichtig. ‚Dabei sein ist alles‘ heißt es doch so schön. Mir hat das ‚dabei sein‘ sehr gut gefallen und ich hoffe, dass euch auch meine Bilder gefallen. Beim Rennen waren auch SL-Punkt und AkkiFoto. Schaut euch auch Ihre Bilder an, wenn ihr ein Herz für Hunde habt. Und wenn nicht, dann schaut euch die Bilder an, weil Ihr bestimmt noch etwas Zeit habt.

Danke fürs Vorbeischauen! Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend (an dem ich hier gerade diesen Text verfasse) und hoffe Ihr bleibt Gesund, um bald mal wieder einen Blick hier hinein zu wagen. Danke.


BuddyBlog SL-Punkt: 7. Internationales Mountainbike Bundesliga Finale

Kurz und bündig. Hier kommen die Fotos des 7. internationalen Mountainbike Bundesliga Finale, das in Bad Salzdetfurth vom 15. bis 16.09.2012 stattfand.

Moment mal! Das kennen wir doch schon!? Richtig! Jetzt aber gibt es auch Fotos des Events von meinem Kumpel SL-Punkt zu sehen. Gut Ding will Weile haben heißt es. Und es stimmt. Die Fotos, die er uns präsentiert, sind Spitzenklasse! Tolles Licht, spannende Perspektiven und alles was dem Auge schmeichelt. Schaut euch seine Bilder unbedingt mal an! Zu den Fotos bzw. zu seinem Blogeintrag geht es hier lang: SL-Punkt: MTB Bundesliga Finale 2012

Vielen Dank, dass ihr die Zeit hattet hier vorbei zu schauen und dass ihr auch bei SL-Punkt vorbeischauen werdet! Bis zum nächsten Mal.