Erst Licht, dann Strom, dann Emotion | Urbex & Sport Fotoblog by dsgk

Beiträge mit Schlagwort “Red Bull

Ehrgeiz, Spaß und gute Laune. Was macht ein #StudentBoatBattle aus?

Etwa 10 Minuten habe vor dem leeren Editor gesessen und überlegt, was ich wohl schreiben könnte. Der Titel dieses Beitrags steht für mich noch nicht fest. Es ist komisch, dass Ihr zu diesem Zeitpunkt schon mehr wisst als ich.

Komisch war es auch am vergangenen Wochenende (02. August 2014), als in Hannover das Red Bull #StudentBoatBattle veranstaltet wurde. Da ich beim letzten Mal scheinbar nichts gebloggt hatte, hier eine Kurzfassung in der Reihenfolge der Namensgebung:

Student: Studenten aus Hannover bilden Dreierteams, geben sich einen fetzigen Namen und verkleiden sich.

Boat: Jedes Team bekommt ein kleines Ruderboot, zwei Paddel und eine gepolsterte Kampf-Lanze.

Battle: Zwei Teams duellieren sich wie bei einem Tjost. Es gibt eine Vor- und eine K.O.-Runde aus der ein einziges Team als Sieger hervorgeht.

Aber warum das Ganze? Nun… Schaut euch die Bilder an und seht selbst.

Advertisements

Red Bull #BERGLINE 2013

Am 19. Mai 2013 fand in Winterberg (NRW-Hochsauerland) das Dirtbike Event „Bergline“ statt, das durch den wohl köstlichsten Energy-Drink ‚Red Bull‘ auf die Beine gestellt und finanziert wurde. Um es vorweg zu nehmen, es war super!

Die Bergline ist ein Treffpunkt der besten Dirtbiker, die man Weltweit finden kann. Eine Elite aus 12 Teilnehmern fand sich in einem kleinen, beschaulichen Örtchen mitten in Deutschland ein, um sich bei diesem Gold-Klasse-Event in einem Slopestyle -Wettkampf messen zu können. Das Wetter war spitze, der Parkour griffig und gut präpariert. Das Publikum war voll bei der Sache und die Teilnehmer zeigten alle ihr ganzes Repertoire an unglaublichen Tricks, um mit den meisten Punkten ins Ziel zu fahren.

Es gab zwei Durchgänge. Jeder Fahrer hatte also die Chance zwei Mal über den Parkour zu fliegen und Punkte zu sammeln. Dabei kam es vor, dass einige Teilnehmer das Ziel in einer Runde gar nicht erst erreichten. Sie waren auf der Jagt nach Punkten zu risikoreich unterwegs und landeten auf dem Hintern.  Ernsthaft verletzt hat sich dabei aber niemand.  Letztendlich war das Siegertreppchen wie folgt aufgebaut:

1. Brett Rheeder (CAN) 94.67
2. Sam Prilgrim (GBR) 93.67
3. Anton Thelander (SWE) 88.83

Beim Sichten der Bilder habe ich direkt wieder mitgefiebert und war gespannt was auf dem nächsten Foto wohl zu sehen ist. Die Bergline war unglaublich mitreißend. Ich kann euch nur empfehlen auch mal ein Event dieser Klasse zu besuchen, selbst wenn ihr vielleicht nicht so interessiert an Mountainbikes seid 😉

Viel Spaß dann endlich mit den Bildern! Hier lang geht es zur Galerie. Vielen Dank, dass Ihr wieder vorbeigeschaut habt und vielen Dank an CB für die Objektiv-Leihgabe! SL-Punkt war auch bei der Bergline und hat deutlich abwechslungsreichere Fotos geschossen. Ich hoffe für euch, dass er auch bald mal wieder bloggen wird. Bis dann.

NACHTRAG

Schaut euch die fantastischen Bilder von SL-Punkt in seinem Blog an! Hier geht es lang: [SL-Punkt Photoblog]


Neuer Blog-Beitrag in Arbeit

Mal wieder bin ich dabei einen neuen Blog-Beitrag vorzubereiten. Es fehlt noch der versprochene Beitrag zum dritten Tag des Braunkohle-Wochenendes, welcher jedoch nicht als nächster Eintrag hier zu finden sein wird.

Auf der Liste steht ganz GROSS und fett das Mountainbike Wochenende in Badse (Bad Salzdetfurth). Ganz im Zeichen des 7. Internationalen Mountainbike Bundesliga Finale werden hier nur Sportfotos zu sehen sein. Nichts also mit Urbex, Stahl oder Industrie.

Infos gibt es hier: Sportstadt.Bad-Salzdetfurth.deMountainbike-Magazin.de

Zusammen mit meinem guten Freund dlwotan (SL-Punkt) werde ich bzw. wir am Sonntag ein paar coole Momente einfangen. Erfahrungen auf dieser Strecke haben wir nun auch schon seit ein paar Jahren sammeln können, sodass die Konzentration voll auf dem Moment liegt. Schon Qui-Gon Jinn sagte zu Anakin: „Vergiss nie, konzentriere dich auf den Moment! Fühlen, nicht denken. Nutze deinen Instinkt!“ Das werde ich! Möge die Macht mit mir und dlwotan sein.

Am Sonntag den 16.09.2012 werden wir vor Ort sein und vielleicht gibt es noch am Sonntagabend oder Montag schon die Bilder. Stay tuned! Danke fürs vorbeischauen und bis bald.