Erst Licht, dann Strom, dann Emotion | Urbex & Sport Fotoblog by dsgk

Heizung an, die Sommerpause ist vorbei!

dsgk-2013Meine sehr geehrten Leser, mein Vermieter hat die Heizung eingeschaltet. Das bedeutet wohl nun, dass der Sommer wirklich vorüber ist. Und wenn das so ist, dann hat auch die Sommerpause bei Lightscene ein Ende.

+++EIL+++ Kaum macht man mal Pause ist alles, aber auch ALLES anders. In der Vorschau zu diesem Beitrag habe ich einen Hinweis bekommen, dass einige meiner Leser Ads, also Werbung, angezeigt bekommen werden!? Ich werde mich mal in das Thema einlesen und schauen ob ich kostenfrei die Werbeeinblendungen abschalten kann.. Ich mache mir jetzt Sorgen, ihr braucht das noch nicht tun. Ich bin an dem Thema dran und tue was in meiner kostenfreien Macht steht! Und nun, weiter im Text. +++EIL+++

Es ist beinahe unangenehm aus einer so langen Siesta zu erwachen. Lieber würde ich mich noch einmal umdrehen. Aber was ist das? Ein angenehmer Duft von Kaffee in der Nase. Aber deswegen aufstehen? Dingdong, es klingelt an der Tür. Um diese Zeit, was ist denn da los? Oh Schreck, ein wütender Mob! Wie kommen die bloß hier hier? Ahh, ich weiß schon! Ihr kommt hier her!

Jetzt wird es mir klar! Der Duft von Kaffee ist der Geruch von Gummi, Asphalt und Abgasen, das Klingeln ist das Klingeln in den Ohren wenn Rennwagen ein einem vorbei brettern und den wütenden Mob hat SL-Punkt aufgewiegelt… Ja, ist ja gut, ich stehe auf und mache mich ans Werk.

In den nächsten Tagen kommt der erste wirkliche Beitrag mach den Sommerpause. Sagt allen Bescheid, denn nicht nur ich muss aus meinem Mittagsschlaf erwachen. Bis bald und danke für vorbeischauen!

Advertisements

Schreib auf was du gerade denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s